Dienstag, 16. September 2014

Bergers waren heute.... {Sovushka Slavia....}

gemeinsam - wie immer - bei der Durchsicht beim Zahnarzt...

Tja das hat man nun davon... ordentliche Pflege, Zahnseide...nichts...
die nächsten drei Folgetermine stehen schon fest... jeweils...für beide...
Boar dabei ist Zahnarzt so gar nicht das was ich mag...

Naja lassen wir das...

Heute hab ich wieder ein Layout für euch (was sonst ;-)
Das Ganze ist nach dem aktuellen Sketch von Sovushka Slavia entstanden.



Das Layout ist mir irgendwie schwer gefallen....
Das Bild ist zwei Tage nachdem mein Papa gestorben ist entstanden.

Obwohl ich den Ausflug gebraucht habe, einfach mal raus musste.... hatte ich ein
schlechtes Gewissen so kurz danach schon wieder "normal" draußen unterwegs zu sein...
einfach so.... Das Gefühl habe ich manchmal noch... in den seltsamsten Momenten...

Ich wünsche euch einen schönen Abend...

Liebste Grüße



Sonntag, 14. September 2014

Die Schwiegereltern.....

sind wieder weg...
und nachdem wir gestern den ganzen Tag unterwegs waren, habe ich heute erst mal endlich
die Urlaubsfotos bestellt (800 Stück...hüstel) und mir dann einen Scraptag gegönnt, nachdem die Schwiegereltern weg waren...

Dabei ist ein fast fertiges Minibuch zum Ausflug mit meiner Mama entstanden und das
Layout hier... Silvester ist ja nicht mehr fern - da dachte ich die Fotos vom letzten Mal
müssen zwingend verwurstelt werden....

Einen Titel braucht das Layout nicht wirklich find ich... An der Seite steht das wo...
und das Datum ist auch drauf - das reicht...

(Bericht und Bilder vom Ausflug mit meinen Schwiegereltern gibt es danach)...



Tja und was haben wir mit meinen Schwiegereltern angestellt..
Da es das Wetter am Samstag etwas gütiger meinte und es nicht regnete (die Regenvariante wäre das
Ritter-Sport-Museum in Waldenbuch gewesen) wir nach Bad Mergentheim in den Wildpark gefahren....

Und ich muss sagen, die 10 Euro Eintritt p.P. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe
bisher noch keinen so schönen Wildpark gesehen.
Die Tiere haben wirklich viel Auslauf und trotzdem hat man als Besucher alle im Blick...
Und man kommt den Tieren ganz nah - alle Bilder sind ohne Zoom entstanden...

Das einzige von dem ich keine Bilder habe, weil das Fotografieren dort verboten ist und weil ich
viel zu fasziniert war, waren die Fledermäuse in der Fledermaushöhle...
Was ein tolles Gefühl mit diesen putzigen Gesellen so nah auf Tuchfühlung zu gehen (wer die
Fledermaushöhle im Münchner Zoo mag, der wird die in Bad Mergentheim lieben)....

Da es noch recht matschig war und die Sonne sich nicht wirklich hat blicken lassen,
waren auch nicht so viele Besucher unterwegs...






Schaut mal, wie na man den Bären kommt....
ist das nicht toll...








Bei den hübschen hier, müsste ich an die Laufenten von Dörthe und ihren Jungs denken.... vorher kannte ich die nämlich noch nicht... und in Bad Mergentheim habe ich sie das erste mal live gesehen..
die sind voll süß


Wer mich kennt, weiß dass ich Bauernhoftiere allen anderen Tieren um Längen vorziehe...
und lieber vier Wochen Bauernhofurlaub als Safari in Afrika machen würde

Von daher war das hier das Paradies für mich...

sind diese Tierchen nicht süüüüüüüüüüüüüüß.... und so klug














Prädikat: sehr zuempfehlen.... hach

Danach waren wir noch auf dem Heilbronner Weindorf - da ich Wein ziemlich eklig
finde, hab ich mich an Wasser gehalten und dann die niedlich beschwipste Familie heimgefahren...

Ich wünsch euch einen hübschen Restsonntag
und einen tollen Wochenstart

Liebste Grüße

Freitag, 12. September 2014

What Ever.... {Happy Scrappy Friends...}

Heute ist es mal wieder soweit.... es ist der 12te und damit ist es wieder
Happy Scrappy Friends BlogHop Zeit....

Ihr seid wahrscheinlich gerade von der lieben Sandra hergehüpft und kennt das Thema schon...

Wenn nicht... dann aufgemerkt...

Heute gibt es ein ganz besonderes Thema... ich bin gespannt wie die Mädels vom
Team und ihr das Thema umsetzt...

Und das ist die Aufgabe.... verwendet einen langen Titel mit verschiedenen Alphas...

Marjan hat dazu mal wieder ein super schickes MoodBoard gebastelt....

Für ganz so viele hübsche, bunte Buchstaben fehlte mir das passende Foto...
Aber ich finde das Thema ist mir trotzdem ganz gut gelungen....



So schauen wir mal, was die liebe Alex so gezaubert hat....

Die Blogreihenfolge...

Dori
Elvan
Jana
Marjan
Nina
Sandra
Stephanie <<<<< du bist hier!!!
Alexandra
Cathleen
Blog


Liebste Grüße und viel Spaß beim Mitmachen

Donnerstag, 11. September 2014

Heute bin ich aber....

spät dran mit dem Posting...

Morgen kommen meine Schwiegereltern und hier musste noch ein bisschen
Ordnung in die Bude bringen und einen ganzen Haufen anderen Kram erledigen....seufz

Jetzt ist es halb zehn und ich bin immer noch nicht ganz fertig....
Aber eine kurze Pause muss sein - und die kann man gut für ein Blogposting nutzen...

Heute ein Layout ganz ohne Selfie.... naja obwohl...mmmmh (ich stell mir grad meinen
Papa vor, wie er da einen ganz bestimmten Spruch losgelassen hätte...hihi)

Das Bild stammt vom Ausflug zu den Highlandgames in Angelbachtal im Juli...




Denkt dran... morgen ist wieder der zwölfte....
Da gibt es wieder einen Happy Scrappy Friends BlogHop...

So ich bin dann mal weiter machen...

Schönes Wochenende ihr Lieben..

Liebste Grüße

Dienstag, 9. September 2014

Schon wieder ein Selfie-Layout....

naja gut, nicht nur...
Könnt ihr euch noch an unseren ersten Spaziergang durch den
neuen Wohnort erinnern?

Das Selfie dazu, das habe ich gerade verscrappt....
Die restlichen Bilder gefallen mir aber auch so sehr und sie gehören ja auch zum Spaziergang - die wandern also auch mit ins Album... mal wieder in PL-Hüllen (nur dass ihr nicht denkt, wir haben nur Selfies im Album ;-)

Stellt euch vor, ich müsste alle Bilder auf einem Layout unterbringen.
Wenn ich Sie klein drucken lasse, dann geht der Effekt verloren...
und wenn ich sie groß drucken lasse - oh man, da müsste mindestens eine Doppelseite her..

Und das hab ich schon eeeeeeeeeeeeeeewig nicht mehr gemacht... Doppelseiten scrappen..
Macht das überhaupt noch wer? Man sieht kaum noch Doppelseiten im Netz.
Komisch oder? Früher waren es richtig viele...

Meine Alben habe ich in einer Nacht und Nebelaktion auch umsortiert.
Zumindestens etwas. Irgendwie muss ich die Stapel ja mal unterbringen.
Das Wanderalbum ist jetzt zum Album für 2013 geworden - die Layouts daraus habe ich in den
Jahren chronologisch mit verteilt....
Irgendwie nur Bilder vom Wandern in einem  Album ist irgendwie ja doch langweilig
und Text usw. bring ich ja auch im normalen Album unter...

Das Irland-Album (das was ich dafür gebaut habe) habe ich ins Album für 2014
umfunktioniert. Irgendwie hat mich die Ringbindung gestört.
Ich mein im "normalen" Album stört es mich weniger,... da gehören die Doppelseiten ja nicht zwangsläufig zusammen...da darf ein großer Abstand dazwischen sein...und außerdem ist es da mit dem Einheften einfacher

Aber im Irlandalbum...ne da sollen die Seiten eng beieinander liegen.
Also muss da ein Buchschrauben-Album her.... Und da habe ich ja auch vorher schon die Reihenfolge sortiert... da ist das mit dem Abheften dann auch nicht mehr so schlimm...

Jetzt hab ich doch mehr geschrieben als ich wollte....grins
Wie macht ihr das? Ich find das total schwierig... aber mit der Lösung bin ich
erstmal zufrieden (wenn ich es denn dann mal schaffe noch ein paar mehr Alben zu machen...)

So dazu....

Und jetzt zum Layout...




Ich bin dann mal mein neues Handy einrichten *nerv*

Liebste Grüße

Sonntag, 7. September 2014

Das Hochzeitsgeschenk....

Heute war mal wieder ein bergerscher Sonntag... so ein richtiger bergerscher Sonntag...

Ich bin halb acht aufgestanden und hab allerleckersten Karottenkuchen gebacken...
Dann schnell noch die große Kehrwoche erledigt (es gibt so schwäbische Sitten, die braucht kein Mensch....)
Und schon ging es ab in den Wald...

Und was haben Bergers dabei gelernt?
Man sollte nie versuchen zu Wandern (vorgegebene Route vom GPS - kurze 12 km),
Pilze zu suchen (schon verlängerte sich die Route um einiges) und dann auch noch rechtzeitig
auf einem Fest (bei uns war es heute das Schafwollfest in Gronau - wir mussten da hin, die
Lammburger waren fest als Abendessen eingeplant) zu sein....grins..
Zeitlich könnte das recht knapp werden...

Naja Zwei Kilo Pilze sind es geworden, die auch schon fertig geputzt zum Trocknen ausliegen,
den Burger haben wir auch geschafft - nur die Route mussten wir etwas einkürzen....
es waren zwar trotzdem 12,6 km zum Schluss... davon aber mindestens einer in Schlangenlinien
und durch regelmäßige "hier, ich hab einen"-Schreie unterbrochen beim Pilzesuchen..

Wer mag, am Ende gibt es wieder ein paar Bilder..... Herr Berger war ganz begeistert vom
Wald - die vielen Steine in der Slowakei, wären auf Dauer wohl nichts für uns...


Bevor es aber die Bilder gibt, hab ich noch das Hochzeitsgeschenk für euch, für
das ich am Donnerstag noch Geldscheine gefaltet habe.

Der Kollege, der geheiratet hat verreist unglaublich viel und gern und weit...
daher wollte ich das Geschenk entsprechend gestalten.
Es ist ein Urlaubskoffer geworden.... reingepackt habe ich die Geldscheine gefaltet als
Hemden (davon braucht man ja im Urlaub immer welche...) und dazu einige kleine Pröbchen Zahnpaste und Sonnencreme usw....
was man halt so braucht.

Der Koffer ist aus einem Bogen Fotokarton entstanden... eine Vorlage habe ich leider
nicht für euch...







Und jetzt noch die Bildchen von heute...










Lustige und seltsame Pilze, viel Schlamm, viel Sonne, Bienenkönigen und Schafe...
heute war alles dabei....

hach schön...

ich wünsch euch einen schönen Abend und einen tollen Wochenstart

Liebste Grüße